Historie Unified-Basketball

Unified Basketball-Turnier Bretzenheim/Nahe 7.5.19

 

Unified Basketball: Erfolgreiche Turnierteilnahme in Bretzenheim/Nahe am 07.05.2019

Donnerstag, den 09. Mai 2019 um 14:01 Uhr |Autor: Sven Nürnberger

Beim Unified Sport spielen Menschen mit ohne Behinderung zusammen in einem Team. 

Die freitags von 18:30 bis 20:15 Uhr unter Leitung von Coach Sven Nürnberger in der Maler-Becker Schule (MBSch) trainierende Basketballgruppe nahm am 07.05.2019 in Bretzenheim/Nahe an einem inklusiven Sportturnier teil. Ort des Geschehens war die Areal Kronberghalle sowie deren Außenanlagen, zu denen kurzfristig auch die angrenzenden Weinbergswege gemacht wurden. 

Wir 10 Gonsenheimer reisten bereits bester Stimmung in vier Privatautos an. In einem davon lief neben dem Navi gleichzeitig Bob Dylan. Das führte dann bei dem Titel „Positively 4th Street“ kurzfristig zu Verwirrung, bis klar war, dass diese Ansage nicht vom Navi kam.
Um 09:30 Uhr war Auftakt mit einem Special Olympics Zeremoniell und gemeinsamem Aufwärmen. Die die große Halle fast ganz füllende Sportlerzahl wurde in drei Disziplinen aufgeteilt: Fussball, Walken und Basketball. Nachdem die Fussballer und Walker draußen waren, konnte es losgehen. Fünf Basketballmannschaften aus Bad-Kreuznach, Polch, Grünstadt, Worms und Mainz traten gegeneinander an. Alle Spiele gingen über acht Minuten. Großherzig wie Gonsenheimer nun mal sind halfen wir bei Bedarf auch schon mal bei anderen Mannschaften personell aus und wurden so kurzzeitig zu Wormsern oder Bad-Kreuznachern. Das alles zeigt die freundschaftliche, lockere Atmosphäre, die allgemein herrschte. Die Turnierleitung entschuldigte sich zum Beispiel gleich mehrfach dafür, dass sie leider nicht in der Lage sei, uns mit dem Narhallamarsch zu begrüßen. 
Am Ende stand für uns der vierte Platz, wobei gesagt werden muss, dass wir einige Spiele nur knapp verloren und durch unsere uneigennützige Mithilfe anderen Mannschaften geholfen haben besser abzuschneiden. Letztlich war die Platzierung aber völlig egal, Hauptsache es hatte Spaß gemacht und das hat es. Dafür braucht man sich nur die Bilder anzuschauen.
Nach der feierlichen Siegerehrung und gemeinsamem Abschluss waren sich alle einig: Das machen wir wieder!